PITERAQ

Aktualisiert: 27. Sept. 2021


 

PITERAQ ist kein neues Auto aus Wolfsburg!

Mit dem in 2018 neugegründeten Damenteam Piteraq gibt es "frischen Wind" in der Indoor FS-Welt!


Was heißt eigentlich Piteraq??

Ein katabatischer Wind in Grönland. Der Piteraq (Plural Piteqqat) ist ein katabatischer Wind, der auf dem grönländischen Eisschild entsteht und dann an der Ostküste abwärts strömt.

Piteqqat kommen am häufigsten im Herbst und im Winter vor. Das Wort „Piteraq“ bedeutet im Grönländischen „Der, der dich angreift“.


Piteraq - "Der, der dich angreift" - ist ein Indoor FS4er Damenteam!

Teammitlieder: Linda Koeb (Point), Susa Serra (Outside Center), Sylvia "Sia" Maier (Inside Center), Evangelina "Evi" Warich (Tail), Caro Fietz (Tail)






Ernstes Briefing!

Fliegen mit einem Lächeln!





Erste Erfolge konnten wir bereits bei der 2. Jochen Schweizer Flychallenge in München und bei der 2. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft in 2019 feiern.




In unserer zweiten Saison gehen wir mit Caro Fietz (Tail) an den Start, da sich Evi in die Babypause verabschiedet hat. ❤️-lichen Glückwunsch!!


Das Training für die zweite Saison begann eher holprig. Wegen Verletzungen und Krankheitsausfällen, hatten wir nur zwei Trainings in der neuen Besetzung vor dem ersten Wettbewerb in 2020. Daher sind wir mit dem 18,3 Punkteschnitt bei der 3. JS-Flychallenge doch sehr zufrieden.


168 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen