Sicherheitsmitteilung vom DFV e.V. - Gurtzeuge Vector SE von UPT

Aktualisiert: 28. Sept. 2021


Neue Sicherheitsmitteilung betrifft Vector SE Gurtzeuge von UPT mit den Containergrößen SE 360-1 SE 360-2, SE 360-3, SE 361, SE 364 and SE 364-1


Modifikation der Reserveklappe / Austausch der Abdeckklappe vor dem nächsten Sprung durch einen Fallschirmtechniker / Master Rigger


UPT übernimmt die Kosten der Modifikation bis zu 35$

Siehe hierzu https://www.dfv.aero/downloads/2021-02_SM_UPT_Vector_SE_Reserveklappe_Instruct_065_Rev_0.pdf


Übersetzung Teile des Textes : Anschreiben von UPT: „Unsere Techniker haben die Öffnung der Reserveklappen bei den betroffenen Größen von SE- Container überprüft und getestet. Das Problem wurde bei einigen Containern gefunden, die ab Mai 2017 in den folgenden Größen hergestellt wurden - SE 360-1 SE 360-2, SE 360-3, SE 361, SE 364 und SE 364-1. ... ... Kurzfristig können wir Ihnen eine temporäre Behebung für die betroffene Containerreihe anbieten. Bitte beachten Sie die beigefügte Arbeitsanweisung. Langfristig werden wir Ihnen neue Reserveklappen zum Einbau vor Ort zusenden oder der Container kann zur Installation der neuen Reservepin-Abdeckklappe an UPT geschickt werden.“


 

Diese und mehr Sicherheitsmitteilungen finden sich auf der Homepage des DFV


https://www.dfv.aero/downloads/2021-01-A_SM_UPT_Vector_SE_Reserveklappe_Instruct_061_Rev_1.pdf







#Sicherheitsmitteilung #DFV #Technik

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen